Spielberichte

Knappe und unglückliche Niederlage in Bayreuth

Bei Betrachtung der bisherigen Saisonleistung der beiden Mannschaften und der verletzungsbedingten Ausfälle der TG Würzburg Tropics schien das Auswärtsspiel gegen die Aufstiegskandidaten TenneT young heroes Bayreuth 2 eine recht chancenlose Partie für die Würzburger zu werden. Das Spiel am vergangenen Samstag lieferte aber über weite Strecken ein anderes Bild. Abgesehen von einem schlechten Start in die Partie, waren die TGW`ler lange Zeit auf gutem Kurs – leider hat es am Ende dennoch nicht gereicht und die TenneT young heroes Bayreuth 2 entschieden die Partie mit 77:69 für sich.

Topscorer der Partie auf Würzburger Seite war Alexander Lauts mit 19 Punkten, auch Fabian Hockgeiger, Tobias Weigl und – der seit dem Saisonauftakt-Spiel verletzte – David Berberich konnten zweistellig punkten.

Nach einem verschlafenen Start in das 1. Viertel (31:20), entschieden die TG Würzburg Tropics dank einer starken Mannschaftsleistung das 2. und 3. Viertel für sich. Im 2. Viertel ließen die Gäste nur 8 Punkte der Bayreuther zu, sodass der Vorsprung der Gastgeber zur Halbzeit auf 2 Punkte schrumpfte.

Zu Beginn der 2. Halbzeit konnten die TG Würzburg Tropics mit 4 Punkten in Führung gehen. Gegen Ende des 3. Viertels holten sich die Gastgeber dann aber die Führung zurück. Das 3. Viertel endete ebenfalls mit einem 2-Punkte Vorsprung der Bayreuther (52:54), der fast durchgehend bis in die letzten 5 Minuten gerettet werden konnte.

Erst in der 39. Minute konnten die Bayreuther ihre Führung weiter ausbauen und gewannen am Ende mit 77:69.

Für die TG Würzburg Tropics spielten: Alexander Lauts (19 Punkte), Fabian Hockgeiger (11 Punkte), David Berberich (11 Punkte), Tobias Weigl (10 Punkte), Lukas Zimmermann (9 Punkte), Lennart Müller-Scholden (6 Punkte), Max Thiem (3 Punkte), Felix Hockgeiger und Marc Götzinger.

Das nächste Spiel der TG Würzburg Tropics findet am Sonntag, 25.11. statt. Tipp-Off ist um 13 Uhr in der Sweeping Mine Arena / Feggrube.

Ein Gedanke zu „Knappe und unglückliche Niederlage in Bayreuth“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.